Internationale Anerkennung meines Drum Circle Engagements durch Einladung ins Team REMO.

Der Name REMO ist vielen durch das Logo mit der Krone bekannt. Bei Konzerten ist es auf fast jeder Bass-Drum zu sehen. REMO ist DIE Marke für Schlagzeugfelle.

Aber REMO setzt sich seit vielen Jahrzehnten auch für “Recreational Music” ein. Für Musik also, die aus reinem Spaß an der Freude gemacht wird. Für Menschen, die einfach nur Musik machen möchten. Weil Musik gut tut, Menschen zusammenbringt und Brücken baut. REMO entwirft und produziert dafür Instrumente, die gut klingen, einfach zu spielen sind, schön aussehen, einen hohen Aufforderungscharakter haben, handlich und robust sind. Schon als ich begann, Drum Circles anzubieten war ein großer Teil meines Instrumentariums von REMO.

Als mich ein Mitarbeiter von GEWA Music, dem deutschen Vertrieb von REMO vor vielen Jahren fragte, wie sie mich unterstützen könnten, war ich trotzdem skeptisch und habe zuerst nach dem Haken gefragt.

Ich konnte ihn in all den Jahren nicht finden. Stattdessen habe ich erleben dürfen, wie REMO nicht nur mich, sondern auch viele andere und die Drum Circle-Bewegung insgesamt umfassend unterstützt hat. Ohne diesen Support wäre die Gemeinschaft von Drum Circle Facitator:innen nicht das, was und wie sie heute ist und ich wäre vermutlich nie in Kontakt mit Drum Circles gekommen.

Als REMO mich nun einlud mit der Firma ein Endorsement einzugehen, war es für mich zum einen eine schlüssige Fortsetzung einer langjährigen Verbindung. Zum anderen ist es eine Freude und Ehre für mich, nun auch offiziell Teil dieser Familie zu sein und eine Würdigung meines Wirkens.

Weitere Infos zu meinen Drum Circle-Angeboten findet ihr hier.

REMO
REMO Drum Circle
Markiert in: