Nicht jeder muss alles können, aber jeder muss seine individuellen Fähigkeiten in die Komposition einbringen.

Olaf-Axel Burow
Grundhaltungen für wertschätzende Führung und Leitung am Beispiel der Drum-Circle-Methode

In diesem Workshop erhalten Sie einen praxisorientierten Einblick in Idee, Methode und Handwerkszeug eines Drum Circles. Sie haben eine Menge Spaß und erleben, wie über rhythmisches Zusammenspiel Kommunikation und Gemeinschaft gefördert wird.

Sie probieren sich selbst in der Rolle des Facilitators (to facilitate = erleichtern, ermöglichen) aus und erweitern dabei zahlreiche Fähigkeiten, die Sie auf Ihren beruflichen Alltag übertragen können.

Themen
  • etwas Vermitteln ohne zu Belehren

  • anderen mit Wertschätzung begegnen

  • deutlich kommunzieren

  • eine ressourcenorientierte Grundhaltung

  • die Entwicklung einer ganzen Gruppe im Blick haben, ohne Einzelne aus den Augen zu verlieren

  • die Kommunikation zwischen Menschen fördern

  • Vielfalt und Einzigartigkeit wertschätzen und fördern

  • hilfreiche Selbstkritik üben und vieles mehr

Notes

  • Sample Note 1

    This is your first note! Edit this or delete it. This note features an action link with action text.

  • Sample Note 2

    Info zu Coronavirus SARS-CoV-2:

    Wenn die aktuellen Verordnungen Präsenz-Veranstaltungen erlauben, führe ich diese gerne in angepasster Form verantwortungsvoll durch.

    Alle Angebote sind auch online verfügbar. In anderer Form und Zeit, veränderten Arbeitsweisen und angepassten Inhalten. In gewohnter Qualität.

    Bitte sprechen Sie mich an um eine individuelle und passende Lösung für  Sie und / oder Ihre Kund*innen zu entwickeln.

  • Live – Drum Circle

    Verantwortungsvoll und lebensfroh mit:

    - Abstand
    - Desinfektion
    - Hygienekonzept

  • Online – Drum Circle

    die digitale Alternative
    - weltweit
    - Gemeinschaft
    - Spaß
    - technischer Support