Helga Reihl  .  Beratung  .  Coaching  .  Drum Circle
Drum Circle
WillkommenBeratung | Coaching | Seminare + TrainingsDrum Circle | Arbeitsweise | Über mich | Kontakt
Termine und Rückblicke öffentlicher Veranstaltungen



Samstag, 14. Oktober 2017 | 14:30 Uhr
Vorwerker Diakonie | Festsaal | Triftstr. 139-143 | Lübeck

Drum Circle
Endlich wieder Trommelerlebnis in den Räumen der Vorwerker Diakonie! Im schönen Festsaal auf dem Zentralgelände freue ich mich auf viele bekannte und neue Gesichter.
Anmeldung: Vorwerker Diakonie | Familienzentrum | Monika Reinhold | Tel.: 0451 - 4002 50269 | familienzentrum@vorwerker-diakonie.de







Wenn Sie regelmäßig über stattfindende Drum Circles informiert werden möchten, s
chicken Sie eine kurze Nachricht und ich informiere Sie über alle öffentlichen Drum Circles, die ich anbiete.
Oder besuchen Sie mich beiffacebook.
 
Weitere Termine auf Anfrage - auch bei Ihnen: in Ihrer Firma, Ihrer Schule, Ihrem Team, Ihrer Einrichtung, zu Ihrer Familienfeier ...   e-mail schicken

Rückblicke | Galerie

8. Juli 2017 | Familienfest des Kinderschutz-Zentrums

Drum
                        Circle beim Kinderfest auf der KatharinenwieseEin tolles und buntes Fest mit vielen Akteuren und Mitmach-Aktionen.
Und endlich mal wieder ein bisschen Sommer!
Beim Drum Circle trommelten Jung und Alt, Profis und Laien freudvoll miteinander.






1. Juli | "Interkulturelles Freibad" im Freibad Moisling | mit Peter Kaiser und Helga Reihl

Drum Circle
O.K. - Sommer geht anders. Das dachten sich auch die meisten Schwimmbadbesucher_innen und blieben kurzerhand zu Hause. Doch die wenigen Gäste, die Mitarbeiter der Lübecker Bäderbetriebe, von FLOW und die Sängerinnen der Eurokids ließen sich nicht ins Bockshorn jagen, hatten sie diese Veranstaltung doch mit viel Energie organisiert.
So trommelten wir mit wenigen Gästen und viel Schwimmbadpersonal. Und hatten alle eine Menge Spaß! Trommeln mit Bademeistern - wo kann man das sonst machen?




8. Juni 2017 |
DaZ-Klasse der Emanuel-Geibel-Schule

Drum
                      Circle15 Schülerinnen und Schüler aus vielen Ländern kamen ins musikum um eine Stunde mit Peter Kaiser und mir zu trommeln. Wir waren beeindruckt von der hohen Motivation, mit der die Jugendlichen kamen und von der rhythmischen Gemeinschaft, die entstand. Viele bewegende Momente, viel Freude!







20. Mai 2017 |
drumSTRONG - Trommeln gegen Krebs | Andreas-Wilms-Haus
in Kooperation mit Peter Kaiser

drumstrongTrotz des lang ersehnten guten Wetters und zahlreicher anderer Veranstaltungen kamen an die 50 Menschen, um mit uns für die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. zu trommeln.
Weltweit trommelten zur gleichen Zeit tausende Menschen, um für gemeinnützige Organisationen der Krebshilfe zu sammeln.
Parallel waren Bilder zu sehen, die Kinder in der Kunsttherapie mit Marie-Louise Henrichs-Jenkel gestaltet hatten.
Insgesamt kamen über 800,- € für den Verein zusammen, der damit Familien mit einem an Krebs erkrankten Kind auf unbürokratische Weise unterstützt.



5. Mai 2017 | Erlebnistag "Gemeinsam (er)leben" | Marktplatz Lübeck

ErlebnistagDer 5. Mai ist der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. In Lübeck hatte sich ein Bündnis zusammengetan, um einen Aktionstag zu gestalten um Verständnis und Akzeptanz im Miteinander fördern und zu einer bunten und inklusiven Stadt Lübeck beizutragen. Das Wetter war schlecht - die Stimmung bestens. Eine tolle Aktion mit unglaublich vielen engagierten Menschen









31. März 2017 |
Solizentrum auf der Walli | Lübeck
Mit Peter Kaiser und Helga Reihl

SolizentrumDank vieler Helferinnen und Helfer, der Organisation durch Elsbeth Hoeck, einer tollen Zusammenarbeit mit Peter Kaiser war dies ein sehr lebendiger Drum Circle mit Menschen aus aller Welt und vielen spiel- und tanzfreudigen Kindern und Erwachsenen. Was für eine Freude!







17. März 2017 |
Aranat | Lübeck

Logo AranatEin großes Einweihungsfest für den neuen Bereich Tara Migrationsberatung und interkulturelle Arbeit für Frauen. Der Drum Circle ermöglichte es Frauen und Kindern aus aller Welt, sich auch ohne Sprache zu begegnen.
Wie schön, dass ich dieses Ereignis mit einem Drum Circle begleiten durfte.



30. September 2016 |
Arthur Hull Drumabout Germany Tour 2016 | Andreas-Wilms-Haus | Lübeck

DrumaboutEs war uns eine Ehre und große Freude, mit Arthur Hull 2 Tage in Lübeck zu verbringen.
Er startete seinen Drumabout Germany in Lübeck um danach 10 weitere Städte zu bereisen und dort mit lokalen Facilitators Drum Circles zu gestalten. Die Tour wurde von GEWA Music und REMO
ermöglicht und von Ben Flohr auf eine sehr entspannte und professionelle Weise begleitet. Und alles in den schönen Räumen der St.-Ägidiengemeinde im Andreas-Wilms-Haus.
Beim WoAndreas-Wilms-Hausrkshop "Universal Principles of Handdrumming" vermittelte Arthur Hull - neben viel Freude am Ausprobieren - grundlegende Techniken des Handtrommelspiels und eröffnete für viele neue Perspektiven auf verschiedene Rhythmen. Sowohl blutige Anfänger, als auch Rhythmusprofis waren von den neuen Erkenntnissen, aber auch von der Art der Vermittlung und der Persönlichkeit Arthur Hulls begeistert.
Drum CircleZum anschließenden Drum Circle fanden sich etwa 130 Menschen aus vielen Ländern ein, die um die 90 Minuten begeistert trommelten. Arthur Hull gestaltete diesen Drum Circle in Kooperation mit uns lokalen "Facilitators" Peter Kaiser und mir, sowie mit Ben Flohr / GEWA. Für mich ein Fest, mit diesen tollen Kollegen und unserem gemeinsamen Lehrer einen Drum Circle gemeinsam durchzuführen und unter den Teilnehmenden so viele treue "Drum Circler" zu wissen.

24. September 2016 |
Drum Circle_Plus | für Pädagog/innen

Drum Circle

25 hochmotivierte Pädagog/innen erweiterten im Rahmen eines Drum Circles Fähigkeiten für ihren beruflichen Alltag: Kommunikation, Führung, Gruppenleitung, Umgang mit Heterogenität und viele mehr. Ein energiegeladener Workshop mit unglaublich viel Freude bei allen Beteiligten.


18. September 2016 |
Open Community Drum Circle | mit den TN des 3-Day-Trainings | Barcelona

EiDrum Circlen fulminanter Abschluss des vorangegangenen Trainings mit vielen Familien mit großen und kleinen Kindern und eine tolle Kooperation unter den Facilitators des Trainings und Arthur Hull.



16.-18. September 2016 | 3-Day-Facilitator-Training mit Arthur Hull | Barcelona

ARthur HullEin 3-Tages-Training im Kreise der katalanischen Drum Circle-Community. Viele neue Begegnungen mit wunderbaren Menschen, gegenseitige Inspirationen und viel Freude am gemeinsamen Musizieren und Lernen. Mein fünftes Training mit Arthur Hull - immer wieder dankbar für Anregungen, Sichtweisen, Kritik und Lernchancen.





27. August 2016 |
Lübecker Museumsnacht | Domhof Lübeck

Drum Circle DomhofEine laue Sommernacht in schönstem Ambiente:
Das Museum für Natur und Umwelt und der Lübecker Dom bilden den wunderschönen Domhof, in dem in zwei Drum Circles über 100 Menschen gemeinsam gegroovt haben.
Vor lauter Begeisterung haben wir spontan verlängert und mit Musik von DJ Ipek Ipekcioglu getrommelt und getanzt. Was für eine Freude!

Gut passte auch die parallele Ausstellung "Bienen - Bestäuber der Welt". Denn wie in einem Bienenstock ist auch in einem Drum Circle das Ganze mehr, als die Summe seiner Einzelteile: Nicht alle müssen alles können, aber alle können sich auf ihre Weise einbringen.


11. Juni 2016 | Möllner Folksfest | Mit Peter Kaiser und Helga Reihl

Mölln_MarktNach dem Brandanschlag von Mölln 1992 sind Bürgerinnen und Bürger aktiv geworden um dem Hass etwas entgegenzusetzen.
Mittlerweile
ist das Möllner Folksfest eine Institution im Norden. Es lädt ein, der Musik der Welt zu zuhören, sie zu erleben und den Menschen zu begegnen, die die Musik machen.
Tolle Bands aus ganz Europa, ein engagiertes und entspanntes Orga-Team und eine wundervolle Atmosphäre. Eine Freude, in diesem Rahmen einen Drum Circle anzubieten.

Und wieder eine prima Zusammenarbeit mit Peter Kaiser.
(Foto: Meike Mohrmann)


5. Juni 2016 | 25 Jahre musikum e.V. | Marktplatz Lübeck | Mit Peter Kaiser und Helga Reihl

Lübeck_MarktBei gefühlten 30 Grad und brennender Sonne haben wir nicht wirklich daran geglaubt, dass Menschen auf den Marktplatz zum Trommeln kommen würden.
Doch bereits bei den Darbietungen von zabumm, Drum Line und Fehmarnbelt-Percussion-Projekt scharten sich viele Zuhörende.
Beim Drum Circle trommelten dann um die 200 Menschen jeden Alters eine Stunde lang auf zahlreichen Instrumenten. Darunter diesmal auch rote Eimer vom Hagebaumarkt..

Anlass für diesen Trommelnachmittag war das 25jährige Jubiläum der Musikschule musikum e.V., die sich einst aus einer Schar junger und engagierter Musikpädagog_innen gegründet hatte. Ganz jung sind nun nicht mehr alle, aber dass das Engagement und die Begeisterung geblieben sind, war auch bei diesem Event zu spüren.

Und wieder einmal eine wunderbare Co-Facilitation mit Peter Kaiser.

Kooperationspartner: zabumm, Guldborgsund-Musikskole, Musik- und Kunstschule, Lübeck Management, Rolf Niehuesbernd, Tontalente (Foto: Kirsten Hohn)



30. April 2016 | Familienzentrum der Vorwerker Diakonie

DC VorwerkMittlerweile ein sehr vertrauter Rahmen im schönen Festsaal der Vorwerker Diakonie. Immer neu und immer vielfältig die Zusammensetzung der Gruppe.
Und wie immer eine sehr freudvolle Atmosphäre und viel Spaß am gemeinsamen Groove. Sehr schön auch, wie viele Menschen - vom Rhythmus angezogen - einfach spontan
hereinschauen und mittrommeln oder einfach nur zuhören.
Ich bin sehr dankbar für diese regelmäßige Möglichkeit, einen Drum Circle in einem Raum anbieten zu können, der nicht nur aus baulicher Sicht wenig Barrieren hat. (Foto: Kirsten Hohn)


16. April 2016 | Fest der Kulturen | Stadthaupmannhof Mölln | Mit Peter Kaiser und Helga Reihl

EinladungBeim "Fest der Kulturen" stand die Begegnung zwischen Deutschen und Menschen aus dem Ausland im Mittelpunkt. Die Stiftung Herzogtum Lauenburg und die Beiräte der Stiftung für Kunst, Literatur, Musik/Theater sowie Niederdeutsch veranstalteten das Fest der Kulturen mit vielen Gruppen und Akteuren aus der Region und mit Teilnehmer_innen aus Syrien, Eritrea, Türkei und dem Iran.

Schön, mitzuerleben, wie es Menschen in Mölln gelingt, die kulturelle Vielfalt wertzuschätzen und zu fördern und wie viel Freude alle dabei haben. Nicht verwunderlich, dass alle mit viel Elan und Freude mitgegroovt haben.









4. März 2016 | Projektwoche musikum e.V.

musikumEine Woche lang hieß es im musikum: Projekte statt Unterricht.
Am Ende der Woche ein Drum Circle für alle!

Die Spendeneinnahmen dieses Drum Circles gingen an den Mobilen Bücherbus von LAKIA, ein Bildungsprojekt von Terre des Femmes für Mädchen in der Negev-Wüste.



19. Dezember 2015 | Facilitator-Treffen bei percussion+m | Kassel | Mit zahlreichen Facilitators aus ganz Deutschland

KasselGathering - Meeting - Talking - Practice.

Ein wunderbares Treffen mit lebendigem Austausch vieler erfahrener Drum Circle - Kolleg_innen. Am Abend Benefiz Drum Circle für den ambulanten Kinder -und Jugendhospizdienst Kassel. Danke an percussion+m für die Organisation. Danke an alle Beteiligten. (Foto: Michael Wagner)





16. Dezember 2015 | Gemeindediakonie FLOW | Johanneum Lübeck

FLOWEin wunderbarer Rahmen für einen Drum Circle:

Junge Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, bedanken sich bei ihren einheimischen Mentor_innen für deren Unterstützung mit einem leckeren Essen.
Vorher wurde gemeinsam - ohne Sprache - getrommelt. Ein kraftvoller, vielfältiger und freudvoller Drum Circle. (Foto: Inga Waldeck)




4. Dezember 2015 | musikum e.V.

musikumEin prima besuchter Drum Circle im musikum.

Vertraute Gesichter und alte Hasen, viele Neulinge, ein lebhaftes Miteinander und coole Grooves.

Die Spenden gingen an das Lübecker Flüchtlingsforum, das mit der Walli und unglaublich vielen ehrenamtlichen Helfer_innen täglich zahlreiche Flüchtlinge dabei unterstützt, weiter nach Skandinavien zu reisen und für Schlafmöglichkeiten und Verpflegung sorgt.




15. November 2015Come Together - Drum Together | mit Peter Kaiser und Helga Reihl

PrenskischuleEin Drum Circle, mit dem Ziel Begegnung zwischen Geflüchteten und Einheimischen zu ermöglichen. Die Idee begeisterte viele und so gab es viele Menschen, die das Projekt bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben und die Prenski-Schule, die den Raum zur Verfügung gestellt hat.

Wie schön: Da
s Konzept ging auf und über 200 Menschen, davon etwa 1/4 Geflüchtete trommelten eine Stunde lang miteinander - ganz ohne Worte, aber mit viel Lachen in den Gesichtern und herzlichen Verabschiedungen.
Welch Freude, diesen Drum Circle zusammen mit Peter Kaiser zu moderieren.
(
Foto: Kirsten Hohn)



27. September - 2. Oktober | 6-day-Facilitator-Training | Workshop mit Arthur Hull in Weimar

WeimarDas erste 6-day-Training in Deutschland. Zeit, sich intensiv auszuprobieren, Neues zu lernen und sich auszutauschen. (Foto: Nico Nevermann)

Video:
https://www.facebook.com/remodrumcircles/videos/890068911069248/



30. September 2015 | Refugees Welcome Drum Circle | Weimar | organisiert von percussion+m | Mit den TN des 6-day-Facilitator-Trainings

Weimar Toll! Mit vielen anderen Facilitators aus Europa und Arthur Hull einen Drum Circle unter dem Motto "Refugees Welcome" in der Weimarer Altstadt.
(Foto: Jeannot Pierrotte)








28. September 2015 | Lebenshilfe Weimar | organisiert von percussion+m | Mit den TN des Workshops

Lebenshilfe WeimarVom Üben gleich in die Praxis:

Drum Circle bei der Lebenshilfe in Weimar im Rahmen des 6-Day-Facilitator-Trainings.
Ein voller Laden der Lebenshilfe-Werkstatt in Weimar und viele motivierte Teilnehmer_innen.












27. September 2015 | Fest der Vielfalt Bad Schwartau | Lebenshilfe Ostholstein

Bad SchwartauEin Fest der Vielfalt! Was könnte besser passen, als ein Drum Circle? Eingeladen hatte die Lebenshilfe Ostholstein, die sich auf die Fahnen geschrieben hat:

"
Ostholstein soll eine Region werden, in der alle Menschen mit und ohne Behinderung, unterschiedlichen Alters, Geschlechts oder ethnischen Hintergrunds als Bürger und Bürgerinnen, Gäste oder Kundinnen und Kunden willkommen sind und selbstverständlich ohne Barrieren am gesellschaftlichen Leben teilhaben können."

Ich freue mich, dass ich mit diesem Drum Circle einen Teil dazu beitragen konnte. (Foto: Kirsten Hohn)



11. September 2015 | musikum e.V.

musikum

Ein lebhafter und bunter Drum Circle im musikum mit vielen bekannten und neuen Gesichtern.

Mit den Spenden konnte das Lübecker Flüchtlingsforum zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfer_innen in und um die "Walli" geflüchteten Menschen ein Dach über dem Kopf und Verpflegung zur Verfügung stellen und sie bei ihrem weiteren Weg nach Skandinavien unterstützen.





5. September 2015 | Geriatrietage Lübeck 2015 "Rhythmen des Lebens"

GeriatrietageAuf die Teilnehmenden aus den Bereichen Medizin, Therapie, Pflege, Psychologie und Sozialarbeit wartete zu Beginn des zweiten Tages eine Überraschung: Instrumente auf den Stühlen!

Nach kurzer Zeit groovte der Saal, die Teilnehmenden haben das T
hema "Rhythmus" am eigenen Leib erfahren, jede Menge Spaß gehabt und einen freien Kopf für die Vorträge u.a. von Dr. Peter Spork, Sabine Bode und Dr. Stephanie Bridenbaugh.

Im anschließenden Drum Circle - Workshop konnten die Teilnehmenden Anwendungsmöglichkeiten der Methode für Ihr Arbeitsfeld sondieren und erste Erfahrungen sammeln. Zum Weiterlesen: Drum Circle - Der Groove zum Mitmachen | Artikel im Tagungsband (Foto: Petra Zündorf)


7. Juni 2015 | Familienfest des Kinderschutzzentrums | Katharinenwiese

KatharinenwieseEin buntes Familienfest des Kinderschutzzentrums mit Theater, Konzerten, Spielmobil und vielem mehr.

Das Schöne am Trommeln mit Kindern: Die Trommeln sind noch nicht ausgeladen, geht es schon los!

Eltern und Kinder jeden Alters trommelten ausgelassen bei strahlendem Sonnenschein miteinander. (Foto: Kirsten Hohn)






30. August 2014 | Nachbarschaftbüro Vorwerk Falkenfeld | Lübeck

NBBNachbarschaftsfest vor dem Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld. Ein Bezirk, dessen Einwohner_innenzahl durch den Umbau von Kasernen in Wohnung in den 90er Jahren enorm angestiegen ist.
Der soziale Mittelpunkt des Viertels ist das Bürgerhaus, das viele Organisationen und Gruppen beherbert und ein vielfältiges Angebot für Menschen jeden Alters vorhält,
das von sozialer Beratung und Bildungsmaßnahmen bis zu sportlichen, kreativen und kulturellen Freizeitaktivitäten reicht. Unterstützt wird das Bürgerhaus durch einen Förderverein und durch Ehrenamtliche. Gemeinsam werden auch soziale und kulturelle Veranstaltungen für den ganzen Stadtteil organisiert. Eine wichtige Zielsetzung ist dabei, das gute nachbarschaftliche Zusammenleben zu fördern.
Ich freue mich, dass ich mit einem Drum Circle ein wenig zu einem konstruktiven Miteinander im Stadtteil beitragen konnte.


8. März 2014 | #ändere2014 | Kongress Jugend gegen AIDS | Hamburg

JGAWas für eine engagierte Gruppe junger Erwachsener die in hochprofessioneller Weise einen riesigen Kongress für Jugendliche organisiert hat um die Ausbreitung von AIDS zu bekämpfen.
Jugendliche werden sensibilisiert und ausgebildet, um in ihrer Peer-Group Präventionsarbeit auf Augenhöhe zu leisten.
Ein sehr beeindruckendes Projekt, das ich gerne mit einem Drum Circle unterstützt habe.

Unterstützt von
GEWA REMO
 



19. September 2013 | 40 Jahre Die Brücke | Marktplatz Lübeck

BrückeVor 40 Jahren wurde die „Vereinigung der Freunde und Förderer psychisch Behinderter in Lübeck und Umgebung e.V.“ gegründet. Daraus entwickelte sich DIE BRÜCKE, die Bürgerinnen und Bürgern in Lübeck vielfältige Hilfen bei psychischer Erkrankung und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen bietet.
Nachdem Menschen mit psychischen Erkrankungen lange Zeit stigmatisiert und in Anstalten verwahrt wurden, ist diese Initiative in den 70er Jahren Teil eines Paradigmenwechsels in ganz Europa - hin zu mehr Toleranz, Verständnis, Unterstützung und Integration. Dieses Jubiläum auf dem Weg zu mehr Vielfalt habe ich sehr gerne mit einem Drum Circle unterstützt. (Foto: Anne Hellwig)

Helga Reihl  .  Diplom-Sozialpädagogin (FH)  .  23552 Lübeck  Impressum