When you're in the groove a lot of funny things can happen.

Ed Thigpen
Drum Circle - Kennenlern-Workshop

In diesem Workshop lernen Sie die Grundzüge dieses Konzeptes kennen und machen erste Erfahrungen in der Moderation von Drum Circles. Sie lernen, wie Sie eine Gruppe weitgehend ohne verbale Sprache so begleiten, dass sie Schritt für Schritt zu einem musikalischen Ensemble wird und welche organisatorischen Rahmenbedingungen wichtig sind. Sie lernen, mit klaren körpersprachlichen Signalen und einer auf Wertschätzung und Inklusion aufbauenden Grundhaltung Sicherheit zu geben und Freiheiten zu lassen. Sie lernen die Basics des Handtrommelns kennen, erleben sich selbst als Teil eines Ensembles und haben so - ganz nebenbei - eine Menge Spaß!

Für alle, die mit Menschen in Gruppen arbeiten und Spaß an Rhythmus haben. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Der Kennenlern-Workshop ersetzt nicht die Teilnahme an einem Basic Drum Circle Facilitator Training.

Angebote mit VMC-zertifizierten Trainer_innen finden Sie unter:

Beachten Sie auch die jährliche Workshopreihe für Drum Circle Facilitator bei percussion+m in Kassel.

 

 
 
 
 
Drum Circle - Aufbau-Workshop

Du hast schon Drum Circle-Workshops besucht und selbst angefangen Drum Circle - Elemente in deine Angebot einzubinden, bietest eigene Drum Circles an oder willst bald damit beginnen? Die grundlegenden Techniken sind Dir bekannt und im Kurs hat alles super geklappt?

In deinem Alltag, mit deiner Klasse, deinen Gruppen und Angeboten ist es allerdings dann doch nicht ganz so leicht und plötzlich bist du mit ganz anderen Anforderungen konfrontiert, als Du dachtest?

Dieser Workshop bietet Zeit und Raum um uns mit folgenden Themen zu beschäftigen:

- Grundhaltungen und Werte

- Umgang mit verschiedenen Zielgruppen

- Erkennen eigener Grenzen und Ausweitung eigener Möglichkeiten

- Verfeinerung der Körpersprache

- Einsatz von Sprache

- hilfreiche Rahmenbedingungen (für sich und die Gruppe)